Titel

Werkgattungen

Papiersorten

Volltextsuche

Kategoriensuche

Verknüpfte Suche

Sie befinden sich hier: Alle Titel / Sechs Lieder für Gesang und Orchester - 4. Nie ward ich, Herrin, müd’ / 1. Partiturreinschrift

Sechs Lieder für Gesang und Orchester
4. Nie ward ich, Herrin, müd’

Quelle: 1. Partiturreinschrift

zum Notenmanuskript
zum Notenmanuskript

Quellentyp: Reinschrift
Papiersorte: J.E. Protokoll.Schutzmarke | No. 8. | 24linig [J.E. 24a1] (34,5 x 26,6 cm). Firmenzeichen links unten, oberer Rand auf Höhe der viertuntersten Notenlinie: Ein liegender Löwe vor einem Medaillon, rechts und links Blattgirlande; auf dem Medaillon schräg ansteigend die Firmenbezeichnung.
Seiten: 13

Beschreibung:

1 Lage zu 4 Bögen derselben Sorte vorgedruckten Notenpapiers, die durch blaue Fadenheftung in 4 Durchstichen zusammengehalten werden; der Rücken ist durch einen weißen Kalikostreifen verstärkt.
Notenbögen: hoch 345x266 mm; 24 Systeme vorgedruckt; am Fuß der 1. und 3. Seite links Firmenzeichen: Ein liegender Löwe trägt einen ovalen Schild; darin in einem Freiraum schräg ansteigend: J.E.; darunter rund: Protokoll. Schutzmarke; darunter gerade: No.8. | 24linig. Mit schwarzer Tinte beschriftet; Orientierungslinien für die Höhe des Worttextes mit Bleistift; wenige weitere Eintragungen mit Bleistift, braunem und blauem Farbstift; Rasuren.
S.[1] Titel: Nie ward ich, Herrin, müd'... [unterstrichen] von | Francesco Petrarca. | für Gesang und Orchester | von | Arnold Schönberg | Besetzung des Orchesters: 3 große Flöten, 2 Oboen, 1 Engl Horn, 2 Clar, 1 Bass Clarinette, 2 Fagotte, 1 Contrafagott, 4 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, 1 Baßtuba | 3 Pauken (1 Spieler) | 1 Streichquintett (ausgiebig besetzt); rechts oben mit Bleistift: No6; rechts neben dem Komponistennamen von fremder Hand mit Bleistift: op8 [ist Korrekturergebnis für 7] No4; unten links schräg von unten nach oben laufend, d. h. auf dem Kopfstehend, mit Bleistift: Clavier Auszug von Dr Anton von Webern [Dr Anton von ist eingefügt].
S. [2]–[13]: Notentext; keine Paginierung; keine Taktnumerierung.
S. [13] rechts unten am Ende der Notierung: Mödling 3. Juli 1904.
S. [14]–[16] sind leer.
Die Eintragungen mit anderen Schreibmaterialien als Tinte gehen nicht über die Verbesserung und Annotation offenkundiger Fehler hinaus.
Der Text der Quelle weicht z. T. erheblich von der Endfassung ab, und zwar nicht allein im Bereich der Vortragsarten, sondern auch bei der Agogik und Instrumentation; darüber gibt die folgende Liste Auskunft (nicht berücksichtigt sind offenkundige Fehler). Die aufgeführten Lesarten sind ausnahmslos innerhalb der Quelle E korrigiert, also sehr wahrscheinlich bei der Überarbeitung der Komposition vor der Drucklegung.


Quellensiegel: C
Gesamtausgabe: Reihe B, Band 3, S. 105-108
Standort: Arnold Schönberg Center
Signatur: MS 8, 324-330

Digitale Reproduktion:

Format JPG, Druckqualität: 200 dpi
Der Download ist kostenlos.


zum Download
Reproduktion downloaden



zurück