Titel

Werkgattungen

Papiersorten

Volltextsuche

Kategoriensuche

Verknüpfte Suche

Sie befinden sich hier: Alle Titel / Streichquartett Nr. 2 - B. Einrichtung für Streichorchester (1919) / Handexemplar der 1. Ausgabe des Partiturerstdrucks Ea der Quartettfassung mit Eintragungen zur Einrich­tung für Streichorchester

Streichquartett Nr. 2
B. Einrichtung für Streichorchester (1919)

Quelle: Handexemplar der 1. Ausgabe des Partiturerstdrucks Ea der Quartettfassung mit Eintragungen zur Einrich­tung für Streichorchester
Verschollen

Quellentyp: Druck - Handexemplar

Beschreibung: Konvolut (hoch ca. 277x178 mm) aus drei Lagen zu vier Bögen, die mit je zwei Heftklammern geheftet sind.
I. Umschlagseite: oben: MEINER FRAU, darunter ab Mitte: ARNOLD SCHOENBERG | II. STREICH-QUARTETT | fuer zwei Violinen, Viola, Violoncell und eine | Sopranstimme [im 3 u. 4. Satz: ,Litanei‘ u. | ,Entrueckung‘, Gedichte von Stefan George] | opus 10, unten: Im Selbstverlag | Auslieferungsstelle: Carl Haslinger | Musikalienhandlung, Wien, I. Tuchlauben 11 | Alle Rechte Vorbehalten | Aufführungsrecht Vorbehalten | Preis 3 kr = 2M50.
II.–IV Umschlagseite ist leer.
S. [I] Titel wie 1. Umschlagseite, außerdem zusätzlich unterhalb der gedruckten Angabe opus 10 wohl von Schönbergs Hand mit Rotstift: Einrichtung für Streichorchester. Das Handexemplar enthält im Notentext eine Reihe von Eintragungen mit Rotstift und Blaustift, in einem Fall auch Bleistift, ausschließlich von Schönbergs Hand. Dabei handelt es sich fast ausschließlich um Eintragungen für die Kontrabaßstimme mittels Markierungen (meist eckige Klammern) oder Zusätzen im System des Violoncellos.

Quellensiegel: L
Gesamtausgabe: Reihe B, Band 9, S. 168
Standort: Musiksammlung der Österreichischen Nationalbibliothek
Signatur: F21 Berg 154

zurück