Titel

Werkgattungen

Papiersorten

Volltextsuche

Kategoriensuche

Verknüpfte Suche

Sie befinden sich hier: Alle Titel / Streichquartett Nr. 1 / Handschriftliche Stimmen

Streichquartett Nr. 1

Quelle: Handschriftliche Stimmen
Verschollen

Quellentyp: Stimmen

Beschreibung: Die vormalige Existenz zumindest eines handschriftlichen Stimmensatzes ist aus zwei Gründen kaum zweifelhaft. Zum einen muß bei der Uraufführung des Quartetts am 5. Februar 1907 - also ein Jahr vor Erscheinen von E - Aufführungsmaterial zur Verfügung gestanden haben, zum anderen ist für den Stimmendruck E eine gesonderte Stichvorlage anzunehmen. Sicher ist nämlich, daß weder die Reinschrift B noch der Partiturdruck D als Vorlage für E gedient haben; das belegen insbesondere die beträchtlichen inhaltlichen Differenzen von E zu diesen Quellen. Überdies macht es der von E gebotene Text wahrscheinlich, daß er auf eine bei Probenarbeiten korrigierte Quelle zurückgeht.

Fußnote
*) Entgegen der Angabe von Rufer (Werk S.6) befinden sich in der Library of Congress, Washington, keine handschriftlichen Stimmen zu op. 7. Es handelt sich bei Rufers Hinweis wahrscheinlich um eine Verwechslung mit den Stimmen zum Streichquartett D-Dur (1897), die er an entsprechender Stelle (S.85) unerwähnt läßt.



Quellensiegel: C
Gesamtausgabe: Reihe B, Band 20, S. 23

zurück